Joachim Stern

Joachim Stern wurde 1960 in Hannover geboren.

 

1978 begann er seine Ausbildung zum Koch bei Franz Keller im Schwarzen Adler in Oberbergen / Kaiserstuhl (1 Stern im Guide Michelin). 
Danach folgten die Wanderjahre:

La Tour Rose in Lyon (1 Stern im Guide Michelin)

Eichhalde in Freiburg, Hubert Freund (1 Stern im Guide Michelin)

Im Postillon in Schwäbisch Gmünd bei Vincent Klink (1 Stern im Guide Michelin) wirkte Joachim Stern als Küchenchef.

Seine Tätigkeit im Gasthof und der Metzgerei Adler in Schwäbisch Gmünd lieferte die Basis für bodenständige, regionale Küche: Rostbraten, Maultaschen oder gefüllte Kalbsbrust galten als Klassiker auf der Speisekarte.

Es folgte eine Zeit mit Vater Heinrich Stern im Stern’s Restaurant in Hannover. 

Das erste eigene Restaurant Ètoile eröffnete Joachim Stern 1986 ebenfalls in der niedersächsischen Metropole. Schon bald krönte 1 Stern im Guide Michelin seine Küche. 

Mit der Weinstube Wein-Wolf und Adele kamen weitere Restaurants in Hannover hinzu. 

Schließlich wirkte er auch als Küchenchef auf der Mittelmeerinsel Ibiza im 
El Corsario
 und im Golfclub als Küchenchef.

Im elterlichen Hotel und Restaurant Georgenhof in Hannover waren Heinrich und Joachim Stern wieder gemeinsam tätig. (1 Stern im Guide Michelin). 

Im Jahr 2005 folgte die Eröffnung des idyllisch gelegenen Restaurants 
Altes Jagdhaus
 am Rande der hannoverschen Seelhorst. 
Mit einem gelungenen Konzept, viel Liebe zum Detail und dem Hang zur Perfektion schuf Joachim Stern aus dem verschlafenen Laves-Bau ein gastronomisches Kleinod.

Robert Jäger

ist Heilpraktiker, Master of Chiropraktik, Gesundheitskoch, Lyriker, Entwickler (Rotowipp-Sitzkissen), geboren 1968 in Reichenau. Seit vielen Jahren mit Joachim befreundet. Ist Leiter der Kochseminare unter dem Motto Gesundheit und Genuss, 

Der Gesundheitskoch Robert Jäger und Kaffeeklatsch-Inhaber

Michael Panusch hatten schon länger die Idee, eine Kochveranstaltung in Hannover zu organisieren. „Kochschulen gibt es viele in Hannover, aber wir wollten etwas Besonderes machen. Kochen lernen in lockerer Atmosphäre, mit einfachen, aber leckeren Gerichten, die jeder zu Hause nachkochen kann“, Der Heilpraktiker und Buchautor legt besonderen Wert auf die Kombination aus gesunder Ernährung und Genuss. „Es geht nicht darum, Kalorien zu zählen. Es geht viel mehr um die Auswahl der richtigen Zutaten, um eine gute Qualität bei den Lebensmitteln und um die richtige Zubereitung“, sagt er.